Fast Eddy-Kugellager-Sets für RC-Cars wie Axial, Vaterra, Tamiya und viele weitere

Schon seit gut einem Jahr verwende ich die Fast Eddy Kugellager und finde die Qualität einfach Spitze.

In den letzten Wochen habe ich die Achsen meiner beiden SCX10 auseinander genommen und einem Service unterzogen. Gerade bei unseren Crawlern wird das Material durch das Gelände sehr stark beansprucht. Schläge auf die Achsen, die Reifen und Feuchtigkeit und Dreck setzen den Autos und verbauten Komponenten zu. 

Wenn mal was nicht ganz rund läuft liegt es meist auch an den Kugellagern die ausgeschlagen, verrostet oder verdreckt sind. Ich finde die Kombination der Fast Eddy Radlager und Dryfluid einfach Spitze und selbst nach gut einem Jahr funktionieren die Radlager noch einwandfrei. Wie alle meine beweglichen Komponenten "schmiere" ich auch die Radlager mit Dryfluid (Außenseite). Dryfluid bindet den Schmutz nicht und legt sich wie eine feine Schutzschicht über die Kugellager.

Wenn man merkt das ein Kugellager nicht mehr ganz so leicht läuft, kann man versuchen Kugellageröl nachzufüllen. Dazu einfach mit der feinen Spitze bei der schwarzen Umrandung etwas Druck ausüben und das Öl einfüllen.

Die Fast Eddy Kugellager werden in den Aufbauarten Keramik und Stahl für viele verschiedene Modelle angeboten. Die Keramik-Kugellager sind noch Leistungsfähiger was Abnutzung und Lebensdauer angeht. 

  • geringste Reibung
  • Spezial-Öl für höchste Gleitfähigkeit
  • Non-Contact Gummidichtungen
  • beste Offroad Performance
  • lange Lebensdauer

Ich finde das Preis/Leistungverhältnis sehr gut. Für die normalen Stahl-Kugellager zahlt man 20€ und für die Keramik-Kugellager 75€

 

Im Axial SCX10 Set ist enthalten:

  • 10 Stk. 5x11x4
  • 6 Stk. 10x15x4
  • 4 Stk.   5x10x4
  • 2 Stk.   8x16x5

Fast Eddy Kugellager sind erhältlich bei Kayhobbies.at oder direkt über Fast Eddy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0