Testbericht und Unboxing: Thunder Tiger Kaiser XS , 1/14 RTR, Crawler

Pünktlich zum Recon G6 ist der neue Crawler Kaiser XS von Thunder Tiger bei mir gelandet. Für diesen Testbericht habe ich von Modellbau Lindinger ein Modell des Kaiser XS zur Verfügung gestellt bekommen. DANKE für diese Möglichkeit!

Unboxing:

Verpackt ist der Kaiser XS in einer robusten Schachtel die sehr an die vom Axial SCX10 erinnert. Es sind Details in Hochglanz abgebildet und alle wichtigen Infos angeben. Da es sich bei der erhältlichen Version im ein RTR Modell handelt ist fast alles nötige dabei:

  • Fertig aufgebautes Modell im Maßstab 1:14
  • 3-Kanal 2,4 GHz Fernsteuerung, keine Batterien dabei, es werden 4 Stück AA Batterien benötigt
  • 2S Lithium Ionen 850mAh Akku
  • Ladegerät für den Akku
  • Bedienungsanleitung inkl. Bind Plug und zwei Steckschlüssel in verschiedenen Größen

Elektronik des Kaiser XS:

Ausgeliefert wird das RTR Modell mit einem 39Turn Brushed Motor und einem dazu passenden wasserfesten Brushed Regler (WP-1040 Brushed, TE-3). Der Regler kann mit einem 3S Lipo oder 6-9NimH Zellen betrieben werden und hat ein eingebautes BEC welches 6V und 2A liefert. Auf dem Regler gibt es auch die Einstellmöglichkeiten Vorwärts/Rückwärts & Lipo/NimH welche durch Jumper gesetzt werden können.

 

Beim Servo (TS-3) handelt es sich um ein Digitalservo mit Kunststoffgetriebe und das Servohorn ist mit einem Liposaver versehen. Leider finde ich keine weiteren technischen Infos zu dem Servo.

 

Außerdem ist auch noch ein 3-Kanal Empfänger (FS-A3) für die beiliegende Fernsteuerung verbaut.

Im großen und Ganzen machen die Komponenten einen guten Eindruck und die Kabel sind sauber verlegt, so dass alles schön aufgeräumt wirkt. Was mir hier fehlt ist die RC-Box welche den Empfänger vor Feuchtigkeit und Schmutz schützt.

Aufbau des Chassis:

Der Aufbau des Kaiser XS ist ähnlich dem Axial SCX10 und dem MST CMX , jedoch nicht so hochwertig.

Wichtig ist, dass man den Kaiser XS nicht als Wettbewerbsauto sieht, sondern als wirklich gutes und günstiges Einsteigermodell für Kinder und Sammler.

 

Jetzt aber zum Aufbau ...

Der Rahmen besteht aus Stahl und wird durch Querverstrebungen aus Kunststoff stabilisiert und in Form gehalten.

Der Motor, das Getriebe sowie der Regler sind in der Mitte des Chassis platziert. Der Akku findet im Heck seinen Platz und wird mittels Klettverschluss auf einer Metallplatte fixiert. An Front & Heck ist jeweils ein Stoßfänger mit je zwei Schäkl montiert was dem Auto was Scaliges gibt :)

 

Die Links bestehen aus Kunststoff und was mir sehr gut gefällt ist, dass die Kugelbolzen aus Metall sind. 

 

Die Achsen wirken robust und was sich absolut super finde ist, dass man nur vier Schrauben entfernen muss und so leicht zum Differential kommt. Was mir nicht so zusagt ist, dass das Differental aus Kunststoff besteht. Aber vielleicht kommt hier ein Tuningteil der das Differential stabiler macht :) Auf den Achsen befindet sich ein 12mm Kunststoff Mitnehmer sodass alle gängigen Reifen bez. Felgen auch passen. 

 

Der Grundaufbau der Stoßdämpfer ist aus Kunststoff, die Federn sind aus Metall. Alle Federn haben den selben Härtegrad aber können durch die Mutter am Dämpfer eingestellt werden.

 

Der Aufbau der Antriebswellen wirkt für den kleinen Crawler sehr robust. Wie auch schon beim MST CMX kann sich jedoch durch den Aufbau der Wellengelenke ein Defekt einschleichen.

 

Durch die Position und Größe des Servo, kann es bei einer Verschränkung dazu kommen das der Servo am Chassis-Rahmen ansteht und so das Auto nicht voll einfedern kann. Das Lenkgestänge sowie die Lenkschenkel bestehen auch aus Kunststoff. 

 

Die Felgen passen optisch sehr gut zum Jeep. Der Reifen ist sauber auf die Felge geklebt und hat eine gutes Profil.

Testfahrt des Thunder Tiger Kaiser XS am Erzberg

Ich hatte den Kaiser XS mit auf dem Erzberg und hab mich dort ausgetobt :) Betrieben hab ich ihn mit einem größerem 2S Lipo um länger fahren zu können, was kein Problem war. 

 

Der kleine kann ganz schön giftig sein!  Durch sein geringes Gewicht hat er nicht viel Widerstand zu überwinden und gibt ordentlich Gas. Das wirkt sich natürlich auch auf die Feinfühligkeit aus. Nichts desto trotz kletterte der Kleine über Steine und arbeitete sich den Hügel hoch .. ich bin erstaunt :)

 

Um etwas mehr Grip und Feinfülligkeit zu bekommen, werde ich ihn über den Achsen etwas schwerer machen. Was mich schon gewundert hat ist, dass das zuvor erwähnte Problem mit dem Servo und dem Chassis-Rahmen während dem Fahren überhaupt nicht auffiel.


Technische Details des Herstellers:

  • Eine am Original orientierte Fahrwerks-Konstruktion mit toller Optik und einer ausgetüftelten Geometrie lässt den KAISER XS in Verbindung mit den, daran angepassten Stoßdämpfer in Wettbewerbs-Gewinde-Design auch größte Gelände-Unebenheiten überwinden
  • Ein modernes, störungs-unanfälliges 2,4GHz Fernsteuerungs-System sorgt für jederzeit sicheren Betrieb ohne lästige Kanal-Überschneidungs-Probleme und überzeugt mit seiner bequemen Halte-Balance
  • Die, von originalen Off-Roadern adaptierten 4-link Pendel-Achsen inklusiv konsequenten SPOOL Durchtrieben sorgt für einen nahezu unaufhaltsamen Vortrieb im schweren Gelände
  • Originalgetreue Aluminium Rahmen-Chassis-Konstruktion
  • Scale Off-Roader Look Karosserie in genial originalgetreuer Optik
  • Crawler Style Front- & Heck-Rammschutz
  • Stylische und stabile Aluminium-Akku-Halterung mit viel Platz für eine Vielzahl von Akku-Optionen
  • Professionelle CVA Kugel-Design-Kardanwellen an der Vorderachse
  • Feinstufig justierbare Gewinde-Stoßdämpfer für bequeme Einstellungs-Änderungen
  • Spezial 10.000rpm Bürsten-Motor mit optimalem Drehmoment
  • Fahrtenregler in RC WaterProof Design ideal für den harten Off-Road-Einsatz
  • Komplett mit Kugellagern ausgerüstet für besten Leichtlauf und höchste Antriebs-Effizienz
  • Originalgetreue Scale High Performance Reifen & Felgen

Mein Fazit:

Wir schon geschrieben darf man den Kaiser XS nicht mit einem Axial SCX10, Vaterra oder MST CMX vergleichen. 

Der Kaiser XS ist günstiger Crawler für Kinder die mit dem Hobby beginnen und so Erfahrungen sammeln können. Natürlich wird sich der eine oder andere Sammler auch über das Modell freuen :) 

Was auch noch wichtig ist, sollte in Zukunft mal was kaputt werden, wird es Ersatzteile geben. Das wurde von Modellbau Lindinger bestätigt :) SUPER!

 

Kurz zusammengefasst:

+ Günstiger Crawler für Kinder

+ Regler Wasserdicht und Lipofähig

+ Ersatzteile in Zukunft verfügbar

 

- keine RC-Box um den Empfänger zu schützen

- keine Ersatzteile im RTR Set dabei

- kein 100%iger RTR da keine Batterien für die Fernsteuerung dabei sind 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0