Produktvorstellung - Aluminium Leichteschrauben.de

Letze Woche hat mich die Teststellung von Ulli Heyden dem Geschäftsführer von LEICHTESCHRAUBEN.DE erreicht.

Leichteschrauben.de hat sich wie der Name schon sagt auf besonders leichte, aber trotzdem hochfeste Schrauben spezialisiert. Gerade im Wettkampf Modellsport wie 1:8 Verbrenner oder Elektro ist es meist extrem wichtig Gewicht einzusparen. Gerade hier könnte man auf Aluminiumschrauben setzen wie der Vergleich es zeigt.

Beispiel:

10 Stahlschrauben Senkkopf M3x12mm sind 6,34g schwer, im Vergleich sind die Aluminiumschrauben gerade mal 2,06g leicht.

Auf ein Modell hochgerechnet kommt man hier schnell auf eine Gewichtsersparnis von 30 - 50g oder mehr. Dies kann der Unterschied zwischen Sieg und Niederlage sein.


Erster Eindruck:

Der erste Eindruck der Schrauben und Muttern ist ein sehr guter. Die Schrauben sind wirklich extrem leicht, sehr gut verarbeitet und die leuchtenden Farben können z.b. einen Drifter richtig cool aussehn lassen.

Wo habe ich die Schrauben und Muttern jetzt verbaut?

Da ich sowieso gerade dabei war meinen SCX10 Sawback fertig zu stellen, habe ich einzelne Schrauben gleich mal ausgetauscht. 

 

Hier seht ihr wo ich die Schrauben im Einsatz habe >>>


Hier noch Wissenswertes über Aluminiumschrauben vom Lieferanten:

Das Einsatzgebiet von 7075 Aluminium umfasst hochbeanspruchte Konstruktionen in der Luft- und Raumfahrt sowie Anwendungen im Militärbereich. 7075 Aluminium ist eines der unglaublichsten Materialien und wird auch Flugzeug-Aluminium genannt.

Es vereint Eigenschaften wie: Elastizität, Steifheit und Festigkeit nahezu perfekt ineinander. 

 

Aluminium ist dreimal leichter als Stahl und halb so schwer wie Titan.

Spezifisches Gewicht:

          Stahl:                7,85 g/cm³

          Titan:                 4,50 g/cm³

          Aluminium:       2,70 g/cm³

 


Mein bisheriges Fazit: 

Die Schrauben und Muttern sind optisch super verarbeitet und machen durch die Farben echt was her. Aber nicht nur optisch sind sie der Hammer sondern auch im Gebrauch. Gerade bei der Anlenkung wo schon einige Kräfte wirken machen die Schrauben und Muttern ihren bisherigen Dienst mit Auszeichung :)  Kann bis jetzt echt nichts negatives dazu sagen :) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tanzo (Freitag, 17 März 2017 06:30)

    Oh cool, dass du das gewogen hast. Wusste gar nicht, dass der Unterschied in dem Verhältnis so gross ist. Dann muss man wohl die aus Aluminium kaufen, wenn man alles rausholen will ;)

  • #2

    Marco (Freitag, 17 März 2017 06:34)

    Guten Morgen :)
    Ja der Unterschied ist schon sehr groß. Hab die Schrauben immer noch in Verwendung in meinem Crawler. Auch nach mehrmaligem ein- und ausschrauben ist mit den Schrauben noch alles ok :)

    LG Marco