Review: Riemenantrieb für den Axial SCX10

Den ersten Einsatz hat der Riemenantrieb schon hinter sich ... seht hier wie er sich geschlagen hat.

Ich habe den Riemenantrieb kurz vor dem RECON G6 verbaut und hatte nicht mehr die Möglichkeit diesen davor zu testen, sodass ich wirklich gespannt und aufgeregt war wie sich der neue Antrieb unter Last schlagen wird.

Der RECON G6 ist eine Herausforderung für Mensch und Maschine und fordert die Technik der Fahrzeuge wirklich heraus. Gerade der Erzberg mit seinem Steinigen und sehr feinsandigen Gelände verlangt der Technik alles ab. 

Jetzt aber zum Riemenantrieb ...

da ich mir nicht 100%ig sicher war wie Schmutz und Sand auf den Riemen wirken, habe ich mir zur Sicherheit eine Abdeckung gebastelt welche ich im Notfall über dem Riemenantrieb anbringen hätte können ...


... dieser Notfall kam aber NIE Zustande.

Fazit:

Der Riemenantrieb kam mit dem Sand, Dreck und Matsch einfach super zurecht und es gab

KEINE PROBLEME.


Der Riemen wurde 3 1/2 Stunde bei 35° Außentemperatur unter voller Last in extremen Gelände betrieben und hat mich wirklich voll überzeugt.


Daumen hoch :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0