MST MS-01D Pro - Ich baue mir einen Drifter

Ich baue mir einen Drifter, und hab mich für den MS-01D Pro von MST entschieden. Mir gefiel das Gesamtkonzept, speziell die Alu und Carbonteile und die Bewertungen sind durchwegs sehr gut. Da ich ein Neuling im Bereich Flachbanner und Drifter bin, habe ich mich für das KIT entschieden um den Aufbau des Autos und die Technik besser zu verstehen. 

Neben dem MST Chassis habe ich mir noch eine Motor/Regler Kombi von Robitronic, einen schnellen Servo von Savöx, verschiedene MotorritzlMST Strassenreifen und eine passende Karosserie mit bestellt.


Gekauft habe ich alles bei:


Der Aufbau des Chassis machte mir großen Spaß, jedoch ist es manchmal etwas knifflig gewesen die Anleitung zu verstehen da bei diesem Modell einige Änderungen am Chassis vorgenommen wurden und diese nicht wirklich gut erklärt waren. Noch dazu kam, dass dies mein erster Drifter ist und ich vor komplettem Neuland stand :) ... mit Google und Youtube kam ich aber immer zur Lösung. Die Gesamtbauzeit lag bei 12 Stunden.


Die Programmierung des Robitronic Reglers war sehr Knifflig da man erstmal verstehen muss wie dieser mit der Fernsteuerung und unter Beobachtung der LED's am Regler programmiert wird... nach 30min war der Regler dann endlich eingestellt und es konnte die erste Runde im Wohnzimmer gedreht werden.


MST MS-01D Pro
MST MS-01D Pro
Robitronic Brushless Motor 13,5T & Robitronic Speedstar Brushless Regler 8,5T
Robitronic Brushless Motor 13,5T & Robitronic Speedstar Brushless Regler 8,5T
Der Aufbau beginnt ....
Der Aufbau beginnt ....

Geschmiert wird alles Dryfluid RC Cars
Geschmiert wird alles Dryfluid RC Cars
... Bling Bling ...
... Bling Bling ...

Alles sauber verkabelt :)
Alles sauber verkabelt :)
... 88T Hauptzahnrad ...
... 88T Hauptzahnrad ...

... 26T Motorritzl ...
... 26T Motorritzl ...
... schneller Servo von Savöx Servo SC-1252MG (0,07 sec. / 7kg)
... schneller Servo von Savöx Servo SC-1252MG (0,07 sec. / 7kg)

Als nächstes wird die Karosserie lackiert und getuned :) hier mal ein Bild von der Karosserie ... weitere folgen ...

NISSAN GTR
NISSAN GTR

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    oe-drifter (Mittwoch, 10 Februar 2016 15:35)

    Moin, ich habe mich entschlossen ein Drift Auto zu fahren und habe mir das mst ms01d MIT Brushless Motor direkt bestellt. Ich bin also ein Neueinstieger.

    Nun habe ich folgendes Problem:

    Bis vor kurzem wusste ich nicht das ich den Hebel für die Rückwärts Fahrt zwei mal betätigen muss um Rückwärts fahren zu können. Ich dachte aber am Anfang das die Fernbedienung vill nicht richtig angelernt wurde also versuchte ich dies erneut zu tun.
    Ich schaute mir bei YouTube dazu Videos an und tat das selbe.

    Jetzt habe ich das Problem das garnichts mehr funktioniert, weder Lenkung noch Gasannahme???? Es geht lediglich die Lenkung über die Kreuztasten zu trimmen und das auch sehr schwach. Ich habe alles möglich versucht und auch glaube ich die einzellnen setting modes verstellt und auch zwischen general und France setting gewechselt . Bin jetzt Ratlos und komme nicht weiter. Es wäre super wenn sie mir dabei helfen könnten alles wieder funktionstüchtig zu machen.

    Ich habe folgenden Controller
    MST XTR02

    Folgenden Empfänger
    XTR 02 3 channel Receiver

    Und einen
    XBL Brushless ESC 70A

    Akku
    Li-Po Battery
    Gens Ace 5c 2S1P 7.4/50C 5000maH

    Ich glaube das es an der Programmierung inc.des anlernens liegt was meinen sie?
    Ich bedanke mich im vorraus und hoffe das es klappt.

  • #2

    Marco (Mittwoch, 10 Februar 2016 16:12)

    Hallo,

    hast dir ein SUPER Chassis ausgesucht mit MST Bei vielen Reglern kann man einstellen wie dieser bei Gas-Annahme reagieren soll. Ich habe in meinem Trial Fahrzeug auch einen MST Regler verbaut welcher die gleiche Grundeinstellung hat wie du mir beschrieben hast.

    Du hast es schon richtig vermutet es liegt wahrscheinlich an dem Regler,

    Hab mich auf der Seite von MST schlau gemacht und diese Anleitung gefunden
    ==> http://www.rc-mst.com/_upload/down_item_img/201601151010372a.pdf

    soweit ich erkennen kann hast du einen unsensored Regler, sonst müsstest du dir hier das richtige Manual heraus suchen
    ==> http://www.rc-mst.com/support.php?class_sn=2&class_sn2=17

    Ich würde den Regler mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen wie in der Anleitung beschrieben. Hierbei musst halt genau auf die Lichtsignale achten welcher der Regler dir anzeigt.

    Was die Kombo angeht ist e alles von MST und sollte schon funktionieren.

    Hast wahrscheinlich e bei Kayhobbies gekauft oder? Sollte die Motor Kombo nicht nach deinen Vorstellungen funktionieren kann ich dir das Set von Robitronic auch sehr empfehlen Robitronic Brushless Motor 13,5T & Robitronic Speedstar Brushless Regler 8,5T

    Lipo hast dir ein super Teil ausgesucht! Hab auch GensAce in Verwendung und bin absolut zufrieden :)

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    LG Marco

    PS: Wenn du aus meiner Umgebung bist können wir uns gerne auch treffen und es zusammen versuchen :)

  • #3

    oe-drifter (Dienstag, 16 Februar 2016 07:35)

    Servus erstmal danke für deine Antwort. Mein Problem ist behoben es lag am Empfänger. Habe mir ne neue Funke ink. Empfänger von Absima cr3p gegönnt und siehe da es funktioniert.

    Zu den Einstellungen meines Reglers kann ich nur sagen, dass die Rückwärts Fahrt nicht ging da musste ich wie du beschrieben hattest über die Blinkcodes alles einprogrammieren.

    Jetzt fährt das Ding auch Rückwärts nur eine sage stört mich undzwar kann ich nicht mehr abbremsen. Sobald ich bremsen will rollt er weiter bis er steht. Da muss ich wohl nochn bissle nachhaken und probieren.

  • #4

    Marco (Dienstag, 16 Februar 2016 14:20)

    Freut mich wenns jetzt geht :)

    Ja des is eine Sicherheitseinstellung damit der Antrieb ned so belastet wird .. is auch am Regler einzustellen.. Du hast wahrscheinlich die Option Vorwärts/STOP/Rückwärts.

    Es wär ratsam wenn du am Regler das "STOP" deaktivierst, dass du die Anfahrtsgeschwindigkeit anpasst. Sprich das er beim Wechsel von Vorwärts- auf Rückwärtsfahren oder umgekehrt nicht auf VOLLGAS geht sondern langsam anfährt ... die Antriebswellen und Zahnräder werden es dir danken :)

    Viel Spaß beim Driften
    LG Marco

  • #5

    oe-drifter (Mittwoch, 16 März 2016 20:07)

    Ich wollte mich noch ein mal melden bezüglich meines Problems. Ich habe nun genau die richtige Einstellung die ich wollte gefunden. Das mit dem Rückwärts Gang konnte ich aber leider nicht ändern es ist nun mal so. Ich habe aber dafür wenn ich jetzt einmal den Rückwärts Gang betätige die Handbremsfunktion einprogrammiert. Nun macht es mir sehr viel Spaß :-) ich hatte kurzzeitig mal auf Rwd umgebaut aber da komme ich garnicht klar drauf. Das Fzg ist unkontrollierbar trotz Gyro und es hat kaum Traktion hast du da Erfahrungen bezüglich dieses Umbaus? Falls du dich fragst wieso ich das gemacht habe > wegen dem weiteren Lenkeinschlag leider funktioniert das mit den Antriebswellen nicht so wie ohne. Mfg

  • #6

    Marco (Donnerstag, 17 März 2016 10:42)

    Hallo,

    des is a super Idee mit da Handbremse! Grad beim Drifter kommt des sicher super.
    Hatte mich auch mal am RWD versucht aber bin auch nicht klar gekommen, des hab ich dann ganz schnell umgestellt :) Hab ein paar Runden in der Wohung gedreht aber wie du sagst das Auto ist nicht zu kontrollieren. Hab dann auch noch von Spektrum das AVC (Stabilisierungseinheit) probiert aber auch erfolglos.
    LG Marco