Neue Felgen, neue Reifen - SCX10 Dodge RAM Tuning

Mein Dodge RAM Power Wagon bekommt neue Schuhe :)


Ich mich für 1,9 Alu Beadlock Felgen und 108mm Crawler Reifen entschieden. Bei den Felgen sind alle Schrauben mitdabei und man benötigt kein spezielles Werkzeug um diese auseinander zuschrauben. Bei den Reifen sind die Einlagen mitdabei.


Hier die Links dazu:

 ==> 1,9 Alu Beadlock Felgen

 ==> 108mm Crawler Reifen

Hier ist Eine der vier Prachtstücke
Hier ist Eine der vier Prachtstücke
Auf der Rückseite sind 6 Stück Schrauben die man erstmal entfernen muss.... dann hat man 3 Einzelteile
Auf der Rückseite sind 6 Stück Schrauben die man erstmal entfernen muss.... dann hat man 3 Einzelteile

Um den Schwerpunkt tief zu halten und mahr Grip auf die Reifen zu bekommen habe ich diese mit Bleigewichten ausgeklebt.
Um den Schwerpunkt tief zu halten und mahr Grip auf die Reifen zu bekommen habe ich diese mit Bleigewichten ausgeklebt.
Als nächstes hab ich die schwarze Abdeckung in der Mitte der Felge entfernt. Diese ist mit 6 Schrauben befestigt.
Als nächstes hab ich die schwarze Abdeckung in der Mitte der Felge entfernt. Diese ist mit 6 Schrauben befestigt.

Jetzt wird das Inlay auf dem die Beligewichte befestigt sind in den Reifen gedrückt. Daruf ist zu achten das diese schön Mittig leigt und die Reifeneinlage richtig liegt.
Jetzt wird das Inlay auf dem die Beligewichte befestigt sind in den Reifen gedrückt. Daruf ist zu achten das diese schön Mittig leigt und die Reifeneinlage richtig liegt.
Sitzt das Inlay an der richtigen Stelle wird die Felgen Vorderseite in den Reifen gedrückt
Sitzt das Inlay an der richtigen Stelle wird die Felgen Vorderseite in den Reifen gedrückt

..dreht man den gesamten Reifen jetzt um sieht das Ganze so aus..
..dreht man den gesamten Reifen jetzt um sieht das Ganze so aus..
... jetzt ncoh die Felgenrückseite anschrauben. Hierbei ist es wichtig nicht eine Schraube nach der anderen einzuschrauben sondern alle mal anzubeißen und dann jede Schraube nach und nach ein zu schrauben.
... jetzt ncoh die Felgenrückseite anschrauben. Hierbei ist es wichtig nicht eine Schraube nach der anderen einzuschrauben sondern alle mal anzubeißen und dann jede Schraube nach und nach ein zu schrauben.

Das Endergebnis kann sich echt sehen lassen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gery (Mittwoch, 25 Februar 2015 14:13)

    Die Felgen sind super, nur bei den Reifen habe ich Zweifel ob du damit Glücklich wirst, sieht nach Chinareifen aus, auf Stein und feuchten Untergrund wird das ned passen dazu ist die Reifenmischung zu hart.

    PS: Kann mich irren, freu mich auf deine Erfahrungen...

  • #2

    Marco's Blog (Mittwoch, 25 Februar 2015 14:20)

    Hallo Gery,
    danke für dein Feedback. Werd die Reifen mal ausprobieren und vl. das Profil zuschneiden und sonst werdns einfach getauscht :)
    LG