Meine Jeep Comanche Karosserie bekommt Farbe

 

Heute hab ich mich der Lackierung meiner neuen Jeep Comanche Karosserie gewidmet.

 

>> Was geschah vor der Lackierung <<

 

Gestern hab ich mir noch einige Gedanken über die Farbauswahl gemacht. Entschieden hab ich mich für Metallic Blau als Grundfarbe und einer weißen Linie auf jeder Seite. Ich werde wie immer Farben von Tamyia speziell für Lexan Karosserien.

 

 

Als erstes klebte ich mit einem speziellen Abklebeband auf jeder Seite die Linie ab die später mal weiß werden soll. Dann startete ich mit der Grundlackierung in Metallic Blau. Ich trug 3-4 Schichten in einem zeitlichen Abstand von ca. 10 Minuten auf. Grund für die Zeitlichen Intervalle ist, das jede Schicht antrocknen kann und so keine sogenannten Nasen bilden können. Denn weißen Strich färbte ich nach ca. 1 1/2 Stunden, dazu entfernte ich einfach den zuvor aufgeklebten Streifen.

 

 

Nach einer 1 Stunde Warte- bzw. Trockenzeit entfernte ich alle Abdeckfolien und Kleber von der Karosserie-Innenseite sowie die Schutzfolie auf der Außenseite der Karosserie.

 

**Fertig**

 

LG Marco

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0